Titel

Traumbaum-aktion – ein meisenhaus für die Michael Grundschule, Herkersdorf

nun hat vergangene woche auch das letzte der drei prall gefüllten meisenhäuschen unserer spendenaktion seinen besitzer gefunden. bei der preisverleihung des jugend creativ wettbewerbs machte es eine grundschule im westerwald ganz besonders glücklich.

Im letzten Sommer sammelten wir an unserer Einweihungsfeier Spenden. Unter dem Motto „Spenden statt schenken – Träume erfüllen“ riefen wir unsere Gäste auf für drei Projekte zu spenden und somit ein paar Kinderträume zu erfüllen. Das dritte Projekt „42. internationaler Jugendwettbewerb Jugend creativ“ wurde von sehr vielen unserer Gäste unterstützt.

Wir waren also bei der Preisverleihung des Wettbewerbs am 24.06.13 im Cinexx, Hachenburg dabei, um eine Schule zu ermitteln und den Gewinn auch sofort vor Ort zu überreichen. Dafür wurde zunächst eine Glücksfee aus den Teilnehmerinnen des Wettbewerbs ausgewählt. Sie hatte die ehrenvolle Aufgabe den Gewinner aus einem großen Lostopf mit allen am Wettbewerb teilnehmenden Schulen zu ziehen: Es wurde die Michael Grundschule in Herkersdorf!

Einer der Schüler nahm stellvertrentend das Meisenhäuschen entgegen und ließ es, sichtlich stolz, die restliche Veranstaltung nicht mehr aus den Händen.

Bild-1

„Kreativität und gute Ideen kommen nicht vom Himmel gefallen. Man muss ihnen ein Umfeld, ein Zuhause bieten, damit sie sich wohlfülen,“ sagte Peter-Josef Koch in seiner Ansprache vor dem jungen Publikum. „Dafür steht symbolisch unser Meisenhäuschen. Jeder Kreative sollte eine sprichwörtliche Meise haben – und sie hegen und pflegen.“

Von den gesammelten Spenden als „Meisenfutter“ wird die Gewinnerschule sicher viele neue Stifte, Farben und Bastelmaterialien kaufen können, um damit die „Meisen“ Ihrer gerade mal nur 50 Schüler und Schülerinnen zu füttern.

Bild-2

kommentieren

Comments are closed.